Schlagwort-Archive: Abmahnanwälte

LG Berlin: Webseitenbetreiber kann für rechtsverletzende Inhalte aus fremden RSS-Feed in Anspruch genommen werden


Das Landgericht Berlin hat in einer aktuellen Entscheidung (Az. 27 O 190/10) festgestellt, dass ein Seitenbetreiber auch für die Inhalte verantwortlich gemacht werden kann, die er per RSS-Feed automatisiert in die eigene Webseite integriert. Bei RSS-Feeds oder Atom-Feeds handelt es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Recht, Social Media, Twitter | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , , , , | Kommentar hinterlassen